Gefährliche Pflanzen für Katzen

 

Katzen nehmen in freier Natur auch mal Pflanzenteile zu sich obwohl sie eigentlich reine Fleischfresser sind. Beim Putzen durch intensives Abschlecken ihres Felles werden gerne Haare aufgenommen, um diese wieder abgeben zu können, nimmt daher die Katze Grashalme oder andere Pflanzenteile auf. So kann die Katze die Haare leichter wieder hervorwürgen. Haare würden sonst im Magen verklumpen und als zähe Haarknäuel im Darmbereich die Verdauung erheblich stören.

 

Da es gerade unter den üblichen Pflanzen im Haushalt doch einige auch hochgiftige für Katzen gibt, sollte ein Katzenfreund diese nicht nur kennen, sondern besser garnicht im Haus haben, auch wenn es schwerfällt, sich von diesen Pflanzen zu trennen. Katzen zeigen da keinen Instinkt zu haben, ob eine Pflanze giftig ist. Gefährliche Pflanzen für Katzen ist also ein Thema für Katzenhalter.

 

Auf dem Balkon im Sommer ist schon mal der Oleander, Engelstrompeten oder auch der Buchsbaum betroffen. Auch der Efeu ist recht gefährlich. In der Winterszeit der Weihnachtsstern und die Amaryllis und der Christusdorn. Farne, Alpenveilchen, Begonien und die Dieffenbachien sowie einige Kaktusarten. Auch Tulpen, Maiglöckchen und Lilien zählen dazu. Diese Pflanzen sollte im Katzenhaushalt nicht vorkommen.

 

Informationen im Internet widersprechen sich teiweise, sicherlich ist auch die Aufnahmemenge mitentscheidend. Falls mal eine Katze an solchen Zimmerpflanzen geknabbert hat und sich Vergiftungserscheinungen zeigen, dann hilft nur der Gang zum Tierarzt, wobei man die Pflanze bzw. Pflanzenteile zur Identifiation mitnehmen sollte. In der Schweiz gibt die vetpharm (Internet) guten Einblick.

 

Um den Katzen, die meist nur in Wohnungen gehalten werden, Grünes anzubieten, gibt es Zyperngras oder Katzengras im Zoofachhandel zu kaufen. Katzen mit Ausgang versorgen sich selbst und knabbern gerne an Grashalmen. Neugierige Katzen werden aber auch wenn Katzengras angeboten wird schon mal an anderen Pflanzen naschen.

 

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 24.05.2019 um 00:48 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm


 

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 23.05.2019 um 12:16 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar